Bauwerks Inspektionen

Spezialdrohne M300
und H20T

Nie dagewesene Möglichkeiten sind nun Realität. Die Drohne ist mit einer Spezialkamera ausgestattet die mehrere Dinge auf einmal ermöglicht. Sie liefert ein hochauflösendes Wärmebild, hat eine 20mPx Zoom Kamera (bis max 200 Fach Zoom), eine 12mPx Weitwinkel Kamera und eine Laser Range Finder mit an board.

Mobirise

1:) Extrem hochauflösende Foto Grids.

Ein ganz besonderes Highlight sind die hochauflösenden Foto Grids. Dabei werden von einem Bereich, den man an der Steuerung während des Fluges auswählen kann, hochauflösende Detailfotos erstellt und diese werden zu einer Web Applikation zusammengebaut. Damit ist es erstmals möglich die genaue Position des aufgenommenen Fotos auch im Nachhinein zu erkennen, zu verorten und so eine optimale Übersicht des zu inspizierenden Bereiches zu erhalten. Hier ein paar Beispiele zu Verdeutlichung.
Einfach auf die Bilder klicken

Teil 1 und Test Oben hat 15-fach Zoom, Teil 2 und 3 hat 10-fach Zoom. Entfernung zum Bauwerk 16m.

Teil 1 - Oben
Zur Detailansicht
Teil 2  -Mitte
Zur Detailansicht
Teil 3 - Unten
Zur Detailansicht
Oben Seitlich
Zur Detailansicht
Funkantennen Masten
Zur Detailansicht
Silo Aufbauten
Zur Detailansicht

2:) Zoom Kamera mit Laserrange Finder

Mit der hochauflösenden Zoom Kamera können sehr leicht Bereich des Bauwerkes inspiziert werden, die ansonsten nur schwer und mich hohen Aufwand zugänglich sind. Wir möchten es hier anhand einer Brücken Inspektion verdeutlichen.
Bei fielen Brücken ist ein Messstreifen an den Stützen angebracht. Diesen zu Kontrollieren ist sehr aufwendig. Hier kommt unsere Spezialdrohne ins Spiel. Mit diesem System ist es möglich durch den spalt am Auflager zu der anderen seite des Stütze zu sehen und den Messstreifen genau an zu lesen. Hier  zwei Beispiele.
Einfach auf die Bilder klicken